Beratung

„Jedes Ding hat drei Seiten:
Eine die du siehst, eine die ich sehe und eine, die wir beide nicht sehen. “

Systemische Beratung zeichnet sich durch vielfältige Fragetechniken aus, die genutzt werden können, um neue Sichtweisen zu entwickeln, Ihre vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen zu fördern und bisher verborgene Lösungsstrategien zu entdecken.

Verschiedene Methoden aus der lösungsorientierten Kurzzeittherapie, der hypnosystemischen Therapie und der narrativen Therapie sowie Methoden aus der Strukturaufstellung werden auch im Beratungsprozess eingesetzt, um mit Ihnen an Ihren Anliegen und Zielen zu arbeiten. Im systemischen Ansatz ist es das Ziel, mit Ihnen gemeinsam individuelle Lösungsstrategien für Ihre Problemlage zu erarbeiten.

Dauer:
Eine Einheit dauert gewöhnlich 50 Minuten. Es können auch längere Beratungssitzungen vereinbart werden. Der Beratungsprozess wird in Absprache mit Ihnen gestaltet  und beschränkt sich gewöhnlich  auf wenige Gesprächstermine.

Zielgruppe:
Erwachsene, Jugendliche

Setting:
Einzel-, Paar- und Familienberatung

Kosten:
Konkrete Details über die Beratungskosten erfahren Sie bei persönlicher Kontaktaufnahme bzw. im Erstgespräch.

Für Beratungsgespräche ist keine Verrechnung mit der Krankenkasse und somit keine Beantragung eines Kostenzuschusses möglich.

Verschwiegenheit:
PsychotherapeutInnen sind an eine strenge, gesetzlich geregelte Schweigepflicht gebunden.

 


Spezielle Angebote:

Elternberatung:

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.“

Im familiären Zusammenleben können die vielen Herausforderungen, denen sich Kinder, Jugendliche und auch die Eltern stellen müssen, zu Stress und auch Überforderung führen.In der Elternberatung geht es nicht darum, wer „Schuld“ an der angespannten Familiensituation ist, sondern darum, Wechselwirkungsprozesse, die unserem menschlichen Zusammenleben zugrunde liegen, erkennen, besser verstehen und Veränderungen einleiten zu können.
Meine Arbeit ist stark von den Gedanken und Haltungen des dänischen Familientherapeuten Jesper Juul geprägt.

  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für Beziehungen in der Familie
  • Eröffnung neuer Handlungsspielräume
  • Stärkung der Selbstorganisationsdynamik der Eltern-Kind-Beziehung
  • Erarbeitung von guten, wertschätzenden Beschreibungen für alle Familienmitglieder.

Beratung zur Persönlichkeitsentwicklung

„Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ (Richard D. Precht)

Unsere Persönlichkeit unterliegt einem ständigen Wandel. Je nach verschiedenen Entwicklungsphasen, Lebenskontexten und -umwelten verhalten wir uns unterschiedlich und erleben verschiedene Facetten unserer Persönlichkeit. Manchmal stellt man sich die Frage: „Wer bin ich? Wo stehe ich? Wohin will ich? Und wie komme ich dorthin?“ In der Beratung zur Persönlichkeitsentwicklung wird das Ziel verfolgt, Ihre Persönlichkeit mit den verschiedenen Anteilen neu oder wieder zu entdecken. Das Wissen über die Persönlichkeitsanteile sowie das daraus gewonnene  Selbstbewusstsein soll dabei helfen mehr Flexibilität und Selbstwirksamkeit im Umgang mit anderen Menschen zu entwickeln und eigene Entscheidungs- und  Handlungsmöglichkeiten zu erweitern.